Den schönsten Beruf der Welt wollte ich erlernen...

... und  wurde Tierpflegerin. Ich wollte den vernachlässigten und abgeschobenen Tieren helfen. Stürmische Zeit standen mir bevor - es war Lebensfreude und Traurigkeit in einem. Jedoch stellte ich fest, dass ich nicht allen Tieren helfen kann. Es war nicht der richtige Beruf für mich und so sah ich mich, nach Beenden der Ausbildung, weiter um.
Ich wollte gerne etwas Abwechslungsreiches machen, mit Menschen zusammen arbeiten und da stieß ich auf den Beruf der Büromanagerin. Gesagt, getan. Nun habe ich meinen „Weg“ gefunden.

"Große Veränderungen in unserem Leben können eine zweite Chance sein."

Harrison Ford

Die Vielfalt der Aufgaben, die Arbeit mit den Kunden und dem tollen Team, sowie den allgemeinen Überblick zu behalten, das sind nun meine Aufgaben. Genau das richtige für mich, faszinierend und unglaublich schön.
In meiner Freizeit genieße ich immer noch jede freie Minuten mit meinen Tieren. Bei Wind und Wetter halte ich mir durch die Natur den Kopf frei und nähre meine Seele. Momente der Ruhe kann ich am Lagerfeuer mit Freunden und Familie genießen.

Durch Teamgeist habe ich eine neue Herausforderung gefunden, auf die ich mich sehr freue.